Konzert der VielHarmonie Alsweiler-Bliesen
Foto: Volker Peter
Vor vier Wochen tobten die jungen Sänger von den VielHarmonie Zwergen noch als Seebären und Piraten über die Mini-Musical-Bühne, an diesem Wochenende präsentieren sie sich mit ihrem neuen Konzertprogramm.

ALSWEILER |(red) Die VielHarmonie lädt zum Jubiläumskonzert anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Chorvereines für Sonntag, 3. Oktober, 17 Uhr, in das Pfarrheim Alsweiler ein. Thema des Konzertabends ist „Nachtgedanken – Nachtgesänge“.

Die Tiefe und Unergründlichkeit der Nacht sind die Themen, welche sich durch das Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen der VielHarmonie Alsweiler/Bliesen ziehen, heißt es vonseiten des Chores.

Der gemischte Erwachsenenchor unter der Leitung von Bernd Bachmann hat den Bogen von volksliedhaften Abendbetrachtungen bis zum epischen Ausschnitt aus der Filmmusik der Herr-der-Ringe-Trilogie gespannt.

Mit dabei sind die beiden Nachwuchsensembles VielHarmonie-Kidz und die VielHarmonie -Zwerge, die beide unter Leitung von Martina Veit ihre musikalische Leistung präsentieren werden. Der Eintritt kostet zehn Euro, Vorverkauf über die Internetseite der VielHarmonie, bei Ticket Regional oder an der Abendkasse. Einlass ist um 16 Uhr.

Die aktuelle Änderung der Coronaverordnung hat für die Saalplanung für das Konzert einiges geändert. So fallen Maskenpflicht innerhalb des Konzertsaals und Distanzregelung vollständig weg, heißt es weiter. Einzig die übliche Dokumentation der Anwesenheit zwecks Kontakt-Nachverfolgung und Eingangskontrolle ob Konzertbesucher geimpft, getestet oder genesen sind, müssen noch durchgeführt werden. So kann die VielHarmonie nun dadurch fast 100 weitere Sitzplätze anbieten, die vorher durch Reihen- und Platzabstände blockiert waren, heißt es in der Ankündiggung.